Smartphone-Boom zu Weihnachten lässt auch Ihre Kasse klingeln

Warum Weihnachten dieses Jahr für Unternehmer so spannend wird? Das Christkind hat es mir geflüstert: Auf der Wunschliste ganz oben steht 2011 ganz klar – das Smartphone. Jeder fünfte Österreicher beabsichtigt heuer ein Smartphone oder Handy unter den Weihnachtsbaum zu legen – das besagt eine von T-Mobile beauftragte Studie der Karmasin-Motivforschung. Bemerkenswert: Schon 8 von 10 Mobiltelefonen sind Smartphones. Was Sie vom Boom der neuen mobilen Alleskönner haben? Werfen wir einmal einen Blick auf die aktuellen Verkaufs- und Nutzerzahlen:

  • Schon jetzt entspricht die Anzahl der Smartphones, die weltweit in Gebrauch sind, jener der Bevölkerung Indiens (über 1 Milliarde).
  • 2014 wird es mehr mobile Internet-Nutzer als Desktop-Nutzer geben.
  • Monat für Monat werden Milliarden von Apps (spezielle Anwendungen für Smartphones) downgeloadet.

Smartphones revolutionieren Web-Business

Dass man mit dem Smartphone auch telefonieren kann, ist Nebensache. Als kleine tragbare Computer machen die hoch funktionellen Smartphones das mobile Internet zum neuen Massenmedium. Dadurch, dass das Smartphone unser ständiger Begleiter ist, wird es immer wichtiger, dass Sie Ihren Usern eine für die mobile Nutzung optimierte Version Ihrer Website bereitstellen:

Wie viele Nutzer besuchen Ihre Website von einem Smartphone aus? © Jan Engel - Fotolia.com

Wie viele Nutzer besuchen Ihre Website von einem Smartphone aus? © Jan Engel - Fotolia.com

Mobile Websites für Smartphones

Eine mobile Version Ihrer Website macht Ihr Angebot für Smartphone Nutzer verfügbar. Für besonderen Komfort sorgt ein QR-Code, der den mobilen Nutzer nach Scannen mit dem Smartphone direkt zu Ihrem Angebot bringt. Eine Optimierung Ihrer Website für die mobile Nutzung ist meist relativ einfach vorzunehmen (zum Beispiel mit einer Erweiterung von WordPress). Dabei werden folgende Schritte gesetzt:

  • Optimierung für die Anforderungen des jeweiligen Betriebssystems (z. B. Android)
  • ideale Auflösung/optimierte Darstellung der Inhalte
  • Gewährleistung der guten Bedienbarkeit über die kleinen Touchscreens
  • einwandfreie Funktionalität
  • automatische Erkennung von mobilen Nutzern und Weiterleitung zur mobilen Version

Smartphone-Trend: Soziales Netzwerken

Smartphones werden vorrangig für den Einstieg ins Social Web genutzt. Mobil haben Sie …

  • Zugang zu 600 Millionen Facebook Nutzern
  • täglich werden 2 Millionen Check-ins bei foursquare registriert
  • 200 Millionen YouTube-Videos werden pro Tag über mobile Endgeräte betrachtet.

Social Networking ist der Mega-Trend schlechthin. Nutzen Sie ihn für Ihre Vermarktung:

Neue Marketingkanäle – Mobile Shopping/Mobile Marketing

Vor allem dem lokalen Handel bieten die neuen ortsbezogenen Dienste enorme Vermarktungschancen. Mit ihnen können Sie die Standortbestimmung des Users nutzen, um ihm Informationen bereitzustellen oder gezielte Angebote zu unterbreiten:

Location Based Services (Standort bezogene Dienste) und Location Based Social Networks (Facebook Places, foursquare, Gowalla) eröffnen Ihnen nie da gewesene mobile Marketingtools – und, dem Smartphone sei Dank: den allzeit direkten Zugang zu Ihrem Kunden.

Die Kommentare sind geschlossen.